Zum 15. Mal ermittelte der Pensionistenverband die Besten im Langlauf und im Riesentorlauf. Über 100 Läuferinnen und Läufer kamen am 27. Jänner bei angenehmen äußeren Bedingungen nach Gosau um die Landesmeister zu küren.


Im Sportzentrum Gosau trafen sich die Langläuferinnen und Langläufer. Punkt 13 Uhr gingen die ersten in die Loipe. Auch heuer gab es auf den vorderen Rängen keine Überraschungssieger. Bei den Damen, die vier Kilometer zu laufen hatten, ließ Anna Haider ihrer schärfsten Konkurrentin Irmi Kubicka, beide aus Freistadt, keine Chance.  Helga Schweighofer aus Gmunden belegte den dritten Platz.
Die Herren hatten die doppelte Strecke zu bewältigen. Der Freistädter Josef Hones war auch heuer nicht zu schlagen. Helmut Zweimüller aus dem Bezirk Grieskirchen-Eferding sicherte sich den zweiten Platz knapp vor Hannes Hillebrand aus Gmunden.

Der Riesentorlauf wurde am Hornspitz ausgetragen. Bei den Damen bewältigte Gertrude Schmidthaler aus dem Bezirk Kirchdorf die 21 Tore wiedereinmal am schnellsten und holte sich auch heuer wieder den Landesmeistertitel vor Franziska Buchböck aus Gmunden und Therese Manetsgruber aus Vöcklabruck. Vierte im Riesentorlauf wurde Irmi Kubicka, die im Langlaufbewerb Vizelandesmeisterin wurde.
Bei den Herren siegte Hubert Ruhm aus dem Bezirk Freistadt überlegen vor Georg Stallinger aus Vöcklabruck und Hermann Prinz aus Kirchdorf.

Landespräsident Konsulent Heinz Hillinger, Landessportreferent Konsulent Johannes Nistelberger, der Gosauer Bürgermeister Ing. Friedrich Posch nahmen im Kulturzentrum die Siegerehrung.

pdf download Ergebnisliste LM Langlauf 2016

pdf download Ergebnisliste LM Riesentorlauf 2016

icon fotoalbum zu den Fotos






Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.
Datenschutzerklärung Ok