Qualität ist uns sehr wichtig – daher haben wir - entgegen der bisherigen Ausbildungsform – uns entschlossen, in die Übungsleiterausbildung Bergwandern der Naturfreunde Österreichs einzusteigen. Der Vorteil nach Abschluss dieser Ausbildung ist nicht nur etwas umfangreichere Inhalte, sondern auch die Möglichkeit anschließend die Instruktoren Ausbildung zu absolvieren.


Diese Ausbildung richtet sich an motivierte Wanderer, welche gerne mit Freunden Wanderungen unternehmen und sich mit dieser Ausbildung die Voraussetzung für eine verantwortungsbewusste Tätigkeit im Rahmen der Veranstaltungen des PVÖ schaffen möchten. Mit dieser Ausbildung werden die Basics zum Führen und Leiten von Wandergruppen vermittelt, wie das Begehen von alpinen Wanderwegen ohne unmittelbare Absturz- und Lawinengefahr sowie ohne Zuhilfenahme von technischen Sicherungsmitteln. Es werden die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten für die sichere Durchführung von Bergwanderungen vermittelt. Schwerpunktinhalte sind alpine Gefahren, Notfallmanagement und Erste Hilfe, Orientierung, Wetter- und Tourenplanung.


Bitte zu beachten: Diese Ausbildung ist KEINE Berufsausbildung! Weiters möchten wir darauf hinweisen, dass bei Antritt der Kurse und währenddessen alle zu diesem Zeitpunkt aktuellen COVID-19 Auflagen und die damit verbundenen Voraussetzungen gelten und einzuhalten sind (wie zum Beispiel Eintrittstests, Vorweisen eines negativen Covid-Tests etc.) Die Sicherheit unserer TeilnehmerInnen steht immer an erster Stelle!


Lehrinhalte:

  • Material und Ausrüstung
  • Tourenplanung und -umsetzung
  • Führen und Leiten von Wander-Gruppen
  • Orientierung mit Karte
  • Notfallmanagement beim Wandern


Teilnahmebedingungen & Anforderungen:

  • Mitgliedschaft PVÖ
  • Stabile Gesundheit
  • Trittsicherheit auch im weglosen Gelände
  • Ausdauer für Touren von ca. 800 - 1000 Höhenmetern bzw. für 4-5 Std. Gehzeit
  • Funktionstüchtige Ausrüstung

 

Ausbildungsorte und Termine:

Niedere Tauern, GH Wachter (Kursleitung: Wolfgang Kinz)
27. – 30. Mai 2021 (Donnerstag, 10:00 Uhr bis Sonntag, 16:00 Uhr)

Tennengau, Halleiner Haus (Wolfgang Kinz)
10. - 13. Juni 2021 (Donnerstag, 10:00 Uhr bis Sonntag, 16:00 Uhr)

Wilder Kaiser, Hans-Berger-Haus (Wolfgang Kinz)
29. Juli – 01. August 2021 (Donnerstag, 10:00 Uhr bis Sonntag, 16:00 Uhr)

Der Preis inklusive Halbpension pro Person im Doppelzimmer für PVÖ Mitglieder € 460,00

 


Im Kursbeitrag sind enthalten:

Betreuung und Unterricht durch Instruktoren und/oder Bergführer, Lehrerunterlagen, Unterkunft auf Basis Doppelzimmer und Verpflegung (DZ/HP) – exklusive Seilbahn.


Stornobedingungen:

Vom Quartiergeber anfallende Stornokosten werden weiterverrechnet.


Anmeldung:

Ab sofort bei Konsulent Johannes Nistelberger, Pensionistenverband Österreichs Landesorganisation OÖ, Wiener Straße 2, 4020 Linz einfach per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Achtung: begrenzte Teilnehmeranzahl)

Eine evtl. Abmeldung hat ebenso schriftlich zu erfolgen.


Weiters möchten wir darauf hinweisen, dass bei Antritt der Kurse und währenddessen alle zu diesem Zeitpunkt aktuellen COVID-19 Auflagen und die damit verbundenen Voraussetzungen gelten und einzuhalten sind (wie zum Beispiel Eintrittstests, Vorweisen eines negativen Covid-Tests etc.) Die Sicherheit unserer TeilnehmerInnen steht immer an erster Stelle!

Wichtig: Die Pandemie bzw. die Angst vor Corona ist kein rechtsgültiger Stornogrund!

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.