ÖVP-Finanzminister will Abschaffung des Pflegeregresses offenbar rückgängig machen. Pensionistenverbands-Präsident Karl Blecha ist empört über die jüngste Aussage von ÖVP-Finanzminister Schelling, wonach die Abschaffung des Pflegeregresses ein ,schwerer Fehler‘ gewesen sei:

 
„Jetzt müssen bei allen Seniorinnen und Senioren die Alarmglocken läuten, denn schon jetzt zeigt die Kurz-ÖVP ihr wahres Gesicht! Kommt die schwarz-türkise Kurz-ÖVP an die Macht, wird es finster im Sozialstaat Österreich! Dann kommen die Kürzungen, von denen alle Menschen betroffen sein werden!“

Besonders unverständlich ist für den PVÖ-Präsidenten, dass die angeblich neue ÖVP vor wenigen Wochen im Parlament geschlossen FÜR den Vorschlag von Bundeskanzler Kern gestimmt hat, jetzt aber offenbar eine Kehrtwendung vollzieht.

Blecha:
Ist das die neue ÖVP? Türkis stimmt im Wahlkampf zu und schwarz sorgt dann nach der Wahl für den Rückfall in alte, finstere Zeiten?

Das Positive an dem ungeheuerlichen Schelling-Vorstoß für den PVÖ-Präsidenten: Jetzt sind die Österreicherinnen und Österreicher gewarnt. „Wer türkis wählt, wird schwarz ernten!“ sagt Blecha und fügt abschließend hinzu: „Der Pensionistenverband ist in seiner Warnung bestätigt: Schwarz-Blau steht für Sozialabbau!“

 

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.
Datenschutzerklärung Ok