In den letzten Tagen machte der Pensionistenverband Oberösterreich durch mehrere Aktionen in allen Bezirken auf sich aufmerksam.

Unter dem Slogan "Wir wollen keine Millionen, wir wollen essen, heizen, wohnen" protestierten verschiedene Gruppen gegen die Teuerung auf Rekordhöhe und forderten, dass die Pensionsanpassung JETZT kommen muss!

Der PVÖ fordert: Das Pflegepaket muss vor Beschluss im Nationalrat noch verbessert werden!

„Das morgen – nach 4 Jahren Stillstand - endlich zur Beschlussfassung stehende Pflegepaket ist zwar noch lange keine echte ‚Reform‘, aber es enthält einige begrüßenswerte Maßnahmen. Allerdings braucht es unbedingt noch zwei wesentliche Verbesserungen in dem Paket: nämlich, dass Pensionist*innen auch den Angehörigen-Bonus bekommen und dass die 24-Stunden-Betreuungs-Förderung endlich erhöht wird“, erklärte heute PVÖ Präsident Dr. Peter Kostelka im Vorfeld zu den letzten Verhandlungen über das Pflegepaket im Parlament.

© AdobeStock_Khunatorn

Mittwoch, 14. September 2022, 9.30 – 14 Uhr
Volkshaus Dornach-Auhof (Niedermayrweg 7, 4040 Linz)

Als Pensionistenverband Oberösterreich wollen wir, dass es eine hochwertige und leistbare Gesundheitsversorgung für alle gibt. Immer öfter nehmen Versicherte die Leistungen von Wahlärzten in Anspruch, weil sie das Gefühl haben, dort besser versorgt zu werden oder bei Wartezeiten und Operationsterminen bessere Karten zu haben.

Kurzinfo unserer befreundeten Organisation:

Die Volkshilfe Oberösterreich hat freie Mietwohnungen im Betreuten Wohnen Hummelhof, Maderspergerstraße 22, 4020 Linz zu vergeben.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.