Beim Verbandstag am 16. April in Wien erhielten oö. Funktionärinnen für ihre Verdienste um den Pensionistenverband das "Goldene Verdienstzeichen der Republik Österrich". Dieses wurde ihm im Wiener Rathaus vom Präsidenten des Bundesrates, Reinhard Todt, feierlich überreicht. Herzliche Gratulation zu dieser ehrwürdigen, von Bundespräsident persönlich angeordneten Auszeichnung.

Die mehr als 350 Delegierten aus ganz Österreich haben Dr. Peter Kostelka in geheimer Wahl mit 98,5 Prozent der Stimmen zum neuen Präsidenten des Verbandes gewählt. Er wird damit in den kommenden vier Jahren der größten und an Mitgliedern stärksten Seniorenorganisation des Landes vorstehen.

Mehr als 350 Delegierte aus ganz Österreich und zahlreiche Ehrengäste nahmen am Verbandstag des Pensionistenverbandes Österreichs in Wien teil, der von einem Wechsel an der Spitze der größten Seniorenorganisation des Landes gekennzeichnet war: Karl Blecha, PVÖ-Präsident seit März 1999, hat bereits im Vorfeld bekanntgegeben, nicht mehr für eine weitere vierjährige Funktionsperiode zur Verfügung zu stehen. Er überab sein Amt an seinem 85. Geburtstag an seinen designierten Nachfolger, den ehemaligen Volksanwalt Dr. Peter Kostelka (71).

Exakt 450 Teilnehmer kamen aus allen 4 Bezirken des Mühlviertels, um sich für die bevorstehende Nationalratswahl Informationen zu holen. Der Saal des Salzhofes wurde zu klein, deshalb mussten auch die Nebenräume besetzt werden.

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr über Cookies und über den Schutz Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite erfahren Sie, wenn Sie auf "Datenschutzerklärung" klicken.
Datenschutzerklärung Ok